Bremsanlage des Rolls-Royce Silver Shadow

Kein Hexenwerk doch aber nicht ganz ohne Überraschungen.

Rolls-Royce Werkzeuge

Die Verwendung von speziellenWerkzeugen für den Rolls-Royce Silver Shadow ist überschaubar.

Eigentlich im großen und ganzen braucht man als Hobby Schrauber keine speziellen Werkzeuge für das Fahrzeug. Die Wartungsarbeiten am Rolls-Royce Silver Shadow oder Bentley T1 /2 benötigen keine besonderen Werkzeuge. Wichtig ist nur gewisse zöllische Werkzeuge zu haben, welche als Nuss oder Maulschlüssel vorhanden sein sollten. Generell aber kommt man bei der hochwertigen Qualität der Rolls-Royce Schrauben auch ohne Zoll weiter.

Die häufigsten zöllischen Maße sind 7/16 und 1/2 Zoll.

An mehren Bauteilen können Spezielle Werkzeuge einem helfen. Sie sind generell nicht notwendig, aber können die Arbeit erleichtern.

Der Ausbau der Hydraulikpumpen kann mit dem so genannten Pumpenwerkzeug durchgeführt werden. Dieses Werkzeug greift in den Vielzahl am Fuß und lässt mit eingebauten Einlasskrümmer die Pumpe demontieren.

Generell dazu mehre Anmerkungen und Hinweise. Es ist oft hilfreich die Pumpe im eingebauten zustand teil zu demontieren. d.h. wenn man die Pumpe frei gelegt hat mittels einer Langnuss den Kopf worauf die Verschraubung der Druckleitung geschraubt ist demontieren. Oft sitzt dieser Hut auf der Pumpe sehr sehr fest und muss mit mehr als einem Meter Rohr als Verlängerung gelöst werden. Diese Verbindung aufzubrechen führt oft zu so großen Kräften das sich meistens die Pumpe schon von selbst lockert. Der Einsatz von speziellen Korrosionslösern ist sehr hilfreich. Ich verwende selbst diesen Korrsionslöser. Es handelt sich dabei um einen Industrie Löser der für Endverbraucher nicht erhältlich ist.

Das Lösen der Druckzylinder im Kofferraum erfordert einen Hakenschlüssel. Leider zeigt die Zeit und Erfahrung, dass das original Werkzeug leider meistens an seine Grenzen stößt und man sowieso sich besser eines Meißels bedient oder eines sehr scharfen Schraubendrehers.

Bei einer Überholung einer Shadow 2 Lenkung ist es zu empfehlen, dass man ein Werkzeug zum aufziehen der Ritzeldichtungen hat, dieses kann aber auch alternativ sehr gut mit einem Zylinder passieren.

Flüssigkeiten am Rolls-Royce Silver Shadow

kurz und knapp mit folgendem kann man von 1968 bis 1979 nichts falsch machen:

  • Bremsflüssigkeit: Dot 4
  • Motoröl: 20w50
  • Getriebeöl: Atf Dexron 2
  • Lenkung: Atf Dexron 2
  • Kühlflüssigkeit: G48
  • Vergaseröl 10W40

 

Zu den Flüssigkeiten und den Details

 

Motoröl

Ich persönlich habe die besten Erfahrungen mit 20w50. Die meisten nicht überholten Motoren vertragen das Öl sehr gut ohne Schäden davon zu tragen. Die eine oder andere Empfehlung lautet auch 10w40 der wieder andere 15w40. Meine persönliche allgemeine Meinung ist aber das 20W50. Generell ist man da mit immer auf der sicheren Seite.

In meinen Augen kann man auch die günstigen Öle nehmen und diese lieber häufiger Wechseln. Generell ist nahe zu legen, dass man den Ölwechsel sowieso jedes Jahr einmal durchführt. Ein extra teueres Oldtimer Öl macht in meinen Augen nur bedingt Sinn. Sicher werden in die Flüssigkeit besondere Additive hinzugefügt, aber deren Nutzen ist teilweise zum Preisunterschied sehr gering.

Die Hoffnung mal eben an der Tankstelle Öl zu bekommen sollte man direkt beerdigen. Man hat zwar groß in der Werbung bei manchen Ketten Oldtimer zu sehen, aber als Kunden in Ihrem Sortiment sieht man keine Oldtimer. Keine der großen Ketten hat ein Öl im Sortiment, das auf Oldtimer zugeschnitten ist. In England oder Frankreich findet man meistens wenigstens ein 20W50 aber generell findet man eher in Deutschland kein Öl, welches dazu nütze ist in einen alten RR zu Schütten, daher ist es nicht falsch eine Flasche auf Reserve irgendwo im Auto zu verstecken.

In der größten Not kann man das 10w40 nehmen und bei einer 20W50 Füllung mal eben aufgießen, aber länger als nachhause sollte man diese Mischung nicht fahren.

Eigentlich ist das 20W50 ein „Afrika Öl“, nach einem Oldtimer Markt Artikel wird es oft so bezeichnet. Nur da muss man sich fragen, wer auf diese Idee in dem netten Artikel verzapft hat. Wer mal mit dem Auto in Afrika war wird sich Fragen, wo gibt es nun dieses Öl und wird es nicht oft finden. Gucken wir nach Deutschland auf das Land werden wir es bei fast jedem Landmaschinen Händler die Fässer und Kanister finden. Vielleicht ist das Afrika Öl doch nur ein übliches Nutzfahrzeugöl in der Landwirtschaft?

Ich persönlich habe vor Jahren mit mehren Ölherstellern experimentiert und auch ein wenig selbst gemischt und habe inzwischen ein Öl mir zusammen gerührt, welches in meinen persönlichen Augen optimal für den Rolls-Royce Silver Shadow Motor funktioniert. Es ist in meinen Augen kein vergleich zu dem sehr Leistungsfähigen Öl von Porsche. Es ist in meinen Augen das beste 20W-50 auf dem Markt, aber ist auch finanziell nicht vergleichbar mit dem Porsche Produkt.

Getriebeöl & Lenkungsöl

Bei diesem Thema kann man nicht viel diskutieren oder etwas zu sagen. Dexron-II ist das Öl der Wahl und man sollte es von einem Markenhersteller verwenden. Preislich ist kaum ein Unterschied ob man nun einen der größeren Hersteller wählt oder nicht. Hauptsache es ist echt und keine Panscherei aus irgendwelchen illegalen Fälscher Buden von Ebay oder ähnlichem.

Das Dexron 2 wird von Rolls-Royce seit 1973 in den Handbüchern und Service Anleitungen empfohlen und löst das  Dexron mit dem Walfisch additiv ab. Generell war früher ein Anteil von  Jojobaöl enthalten, aber dies ist auch inzwischen eher Geschichte.

Kühlflüssigkeit

Das wichtigste ist dabei zu sagen. Frostschutz ist auch Rostschutz. Leitungswasser hat nichts länger unverdünnt im Kühler zu suchen. Die Wahl der Mittel gibt es mehre, aber es sollte Grün sein. In Bezug auf Preis und Leistung ist das Produkt von BASF G48 die beste Wahl. Möglicherweise kann man auch vielleicht das originale Bentley Produkt verwenden, aber der Nutzen ist mir persönlich noch nicht aufgefallen.

  • BASF G48
  • Bentley Frostschutz

 

Bremsflüssigkeit

Die Bremsflüssigkeit am Rolls-Royce ist ein Thema wie Religion. Es ist glauben. Lassen Sie sich mehre Vorstellungen auf Fakten ziehen.

  1. RR363 ist neuer als die Rolls-Royce Silver Shadow Serie
  2. das RR hat nichts mit Rolls-Royce zutun
  3. das System ist für DOT 3 entwickelt und bis in die 70iger Jahre damit Betrieben worden.
  4. Es gibt viele Fälschungen und überlagerte Produkte auf dem Markt.
  5. Die Gewinnmargen für das Produkt im Handel sind sehr sehr groß.

 

Das wichtigste an der Bremsflüssigkeit sind folgende Dinge. Das die Dicht Elemente nicht angegriffen werden, Schläuche nicht aufgelöst werden und das der Anteil an Wasser möglichst Gering ist.

Wer sich den Behälter ansieht weiß, Luft dicht sieht anders aus. Der Behälter ist je nach Dichtungszustand eine Offene Konstruktion. Der hydroskopischen Bremsflüssigkeit ist Tür und Tor geöffnet Wasser aus der Luft zu ziehen. d.h. wiederum sehr häufiger tausch der Bremsflüssigkeit ist zwingend Notwendig.

Die Schläuche und Dichtungen müssen mit einer Bremsflüssigkeit nach gewissen Spezifikationen in Kontakt kommen. Diese Spezifikation ist bei DOT 3, 4 sowie 5,1 geben.

 

#Artikel wird bearbeitet

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Kabel Farben am Rolls-Royce und anderen englischen Autos

Hallo,

immer wieder kommt die Thematik der Farben am Rolls-Royce oder anderen englischen Autos auf. Eigentlich vorne weg zu 100% kann man es nicht allgemein sagen, aber generell ist es folgende Systematik ein Anhaltspunkt. Diese wurde mal unter dem Begriff der BVWSC definiert steht für british vehicle wiring standard colors. Eigentlich haben sich Jaguar also alle späteren Marken der British Leyland Motor Corporation, Rolls-Royce bzw Bentley , TVR, Lotus, Ford of Britain usw. bis auf Aston Martin darauf geeinigt. Leider zeigt sich in der Realität bis auf Bristol und Aston Martin beide haben nicht mitgemacht kann man den Farben nicht mehr als einem Indiz vertrauen.

 

  • Braun
    • Braun ->Hauptkabel im Innenraum für die Versorgung des kompletten     Fahrzeuges
    • Braun /Blau ->Verbindung zur Beleuchtungsteuerung oder Zündschloss
    • Braun / Rot -> Verbindung zur Zündspule in Verbindung mit dem Zündschloss
    • Braun / Lila steht meisten in Verbindung mit der Lichtmaschine zum Bordnetz
    • Braun / Grün -> LichtmaschinenRegler
    • Braun / Weiß -> Ampermeter
    • Braun / Schwarz oft Erregerkabel für die Lima
    • Braun / Rosa geht zum Anlasser

So viel zu der Festsetzung.

 

Nun mal zur Realität am Rolls-Royce.

 

Im Bereich Braun / Weiß und dem Ampermeter kommt man schon in die richtige Richtung.  Aber der Rest? Mehr als eine Tendenz ist es nicht.

 

 

Oldtimer Diebstahl

Der Diebstahl von Oldtimern ist heute gang und gebe und besonders Autos wie aus dem Hause Mercedes oder Porsche werden gerne gestohlen für die Beschaffung von Teilen, als Basis für eine Restauration oder einfach zum direkten Weiterverkauf.

Generell muss man unterscheiden zwischen den echten Diebstählen und den Versicherungsbetrugsdiebstählen.

Letztere sind heute auch sehr populär, wenn die Besitzer merken, dass das investierte Kapital nie wieder zurück zu holen ist.  Häufig findet man diese Diebstähle bei Fahrzeugen der Marke Rolls-Royce oder Bentley, weil die Wagen sehr kostspielig in der Restauration und Instandsetzung sind, aber es sich kaum im Marktpreis widerspiegelt. 20t Euro können in dem Wagen investiert werden und der Wert steigt um wenige Euros im Verkauf. Oft tauchen diese Autos dann mit anderen VIN Nummern wieder auf dem Markt auf man merkt es als geübter Betrachter sehr schnell. Oft wird man auch als Ersatzteile Händler nach Fahrgestellnummer von Schlachtfahrzeugen gefragt.

GPS Tracking als Lösung?

wenn Sie nicht gerade naiv oder Verkäufer einer GPS Lösung sind macht es keinen Sinn. Warum?  Im Internet findet man viele Angebote von „Anti Tracker GPS Blocker Antenna Car Device Cigarette Lighter“. Diese Teile kosten zwischen 10 und 20 Euro je nach Händler und machen alle GPS usw. Positionsortungen zu Nichte. Können in den Zigaretten Anzünder gesteckt werden und erledigen das ganze bis die Batterie leer ist.

Generell sind diese Lösungen sehr populär und zählen zu den meist verkauften Artikeln in gewissen Portalen. Alternativ gibt es auch die Lösung für 6 oder 24V  Fahrzeuge. Haben Sie ein Fahrzeug, wo kein Zigaretten Anzünder vorhanden ist klemmt man ein ähnlich günstiges Bauteil direkt an die Batterie oder Fahrzeug Elektrik und eine halbwegs aufgeladene Autobatterie. Die Wirkung ist selbst beim Stehen in einer Garage von 3-6 WOCHEN der Fall bis die batterie schlapp macht. Die meisten GPS Positionsmelder haben aber nur kleine Batterie an Bord welche bis zu 3 Wochen senden können.

Bis auf ganz hochpreisige Satelliten Telefonlösungen die durch die meisten Blocker nicht gestört werden kann man sagen, der ganze Elektronik Ortungskram hilft nicht.

Oldtimer Diebstahl verläuft

Die meisten echten Diebstähle laufen auf Bestellung oder nach gezielter Suche. Kaum ein Dieb sieht einen Wagen plötzlich und schnappt sich dann Ihr Auto. Die meisten Opfer von Diebstählen berichten von der häufig von Merkwürdigkeiten im Vorfeld des Diebstahls.

Seien Sie wachsam und aufmerksam, mehr kann man eigentlich nicht machen. Die Sicherheitssysteme auf dem Markt sind in einschlägigen Darknetportalen schon mit Lösungen zum Knacken versehen.

 

https://rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/32-porsche-und-mercedes-oldtimer-dieses-jahr-in-duesseldorf-gestohlen_aid-34368885?fbclid=IwAR3eNHkGmKBoB5iCasQpam4RASzd9gJ5OX2X5tmYU7Ydd5oCoB1GCKfeDjY

 

https://www.aliexpress.com/item/Best-Selling-Free-Shipping-Car-Remote-Key-Style-MINI-DV-Camera-with-Key-Ring-Video-Recorder/440123061.html

Rolls-Royce Silver Shadow 2 Preis

Krümmer schleifen am Rolls-Royce